rnd's website logoToki-Pona-Wörterbuch

Das hier ist eine alphabetisch sortierte Liste aller offiziellen Toki-Pona-Wörter, wie sie auf den Kursseiten 1 bis 12 auftauchen. Mit einem Klick auf ein Wort gelangt man zur Kursseite, in der das Wort vorgestellt wird. Jedes Wort ist mit verschiedenen Bedeutungen aufgelistet, abhängig von der Position im Satzbau.

Die "Adjektiv"-Definition trifft sowohl auf Adjektive als auch auf Adverbien zu, da der einzige Unterschied in Toki Pona ist, ob es einem Nomen oder einem Verb folgt.

Ein Nomen kann immer als Adjektiv mit der Bedeutung "des [Nomens]" verwendet werden. Beispielsweise kann "moku soweli" je nach Kontext "Tierfutter" oder "Fleisch" bedeuten.

Das hier ist keine Kopie des Wörterbuchs, wie es im offiziellen Buch oder in anderen Kursen gefunden wird. Manche Wörter können in anderen Satzteilen verwendet werden, als hier aufgelistet sind. Es werden hier auch einige unkonventionelle Bedeutungen gelistet, von denen manche nur in Verbindung mit anderen Wörtern Sinn ergeben.

In Toki Pona ist es euch freigestellt, eigene Begriffe und alternative Bedeutungen der Wörter in verschiedenen Zusammenhängen zu erstellen. Die wichtigste Regel ist, sich verständlich zu machen.


a

  • Funktionswort: (emotionaler Ausruf/Ausdruck, Betonung oder Bestätigung)

akesi

  • Nomen: "nicht niedliches" Tier, Echse

ala

  • Nomen: Nichts
  • Adjektiv: nicht, nein, leer
  • Zahl: Null

alasa

  • Verb: jagen, sammeln
  • Verb (unkonventionell): suchen

ale/ali

  • Nomen: Gesamtheit, Universum
  • Adjektiv: alles, jeder, reichlich
  • Zahl: alles/unendlich (einfaches System), 100 (komplexes System)

anpa

  • Nomen (alt/nicht pu): Unterteil
  • Adjektiv: beugend, abwärts, bescheiden, demütig, abhängig
  • Verb ohne Obj.: sich (nieder)beugen
  • Verb mit Obj.: erobern, besiegen

ante

  • Nomen: Unterschied, Veränderung, (unkonventionell) Version
  • Adjektiv: anders, andere, verändert
  • Verb: verändern

anu

  • Funktionswort: oder

awen

  • Nomen (unkonventionell): Stabilität, Sicherheit, Warten
  • Adjektiv: erhalten, sicher, ausdauernd, belastbar, wartend, bleibend
  • Verb: bewahren, bleiben, aushalten, schützen
  • Hilfsverb: (etwas) fortsetzen

e

  • Funktionswort: (spezifiziert ein Objekt)

en

  • Funktionswort: und (kombiniert Subjekte)

esun

  • Nomen: Handel, Transaktion, Tausch
  • Adjektiv: tausch-/handelsbezogen, geschäftlich
  • Verb: handeln, tauschen

ijo

  • Nomen: Ding, Objekt, Materie
  • Adjektiv: materiell, physisch

ike

  • Nomen: Böse
  • Adjektiv: böse, schlecht, komplex, unnötig
  • Verb (unkonventionell): etwas schlimmer machen

ilo

  • Nomen: Werkzeug, Maschine, Gerät
  • Adjektiv: brauchbar, (unkonventionell) elektronisch, metallisch

insa

  • Nomen: Innereien, Inhalt, Mitte, Bauch
  • Adjektiv: mittig, innen, zwischen

jaki

  • Nomen: Schmutz, Abfall
  • Adjektiv: schmutzig, eklig, giftig, unsauber, unhygienisch
  • Verb: etwas schmutzig machen

jan

  • Nomen: Person, Volk, Leute, Menscheit, jemand
  • Adjektiv: menschlich, persönlich

jelo

  • Nomen/Adjektiv: (die Farbe) Gelb (und Schattierungen)
  • Verb: etwas gelb färben

jo

  • Nomen: (unkonventionell) Besitztum, Eigentum
  • Verb: haben/tragen/beinhalten/halten

kala

  • Nomen: Fisch, Meerestier, Meereslebewesen

kalama

  • Nomen: Geräusch, Lärm
  • Adjektiv: laut, lärmend, schallend
  • Verb: Lärm machen, rezitieren, (ein Instrument) spielen

kama

  • Nomen: Ereignis, Ankunft
  • Adjektiv: ankommend, kommend, zukünftig
  • Hilfsverb: werden, dabei sein (etwas) zu tun, erfolgreich sein in

kasi

  • Nomen: Pflanze, Gras, Kraut, Blatt

ken

  • Nomen: Fähigkeit, Möglichkeit, (unkonventionell) Recht, Freiheit
  • Adjectiv (unkonventionell): fähig, möglich
  • Hilfsverb: kann (etwas tun), darf (etwas tun)

kepeken

  • Nomen: Nutzen, (unkonventionell) Übung
  • Verb mit Obj.: etwas benutzen
  • Präposition: (etwas) benutzend, mithilfe von

kili

  • Nomen: Frucht, Gemüse, Pilz

kiwen

  • Nomen: hartes Objekt, Metall, Stein, Festkörper
  • Adjektiv: hart, metallisch, fest

ko

  • Nomen: Pulver, Ton, Paste, halbfest

kon

  • Nomen: Luft, Essenz, Geist, (unkonventionell) Gas
  • Adjektiv: unsichtbar, flüchtig, (unkonventionell) gasförmig

kule

  • Nomen: Farbe, (selten) Gender
  • Adjektiv: bunt, gemalt
  • Verb: bemalen

kulupu

  • Nomen: Gruppe, Gemeinschaft, Firma, Gesellschaft, Nation, Stamm
  • Adjektiv: gemeinschaftlich, gesellschaftlich

kute

  • Nomen: Ohr, Gehör
  • Adjektiv: ...-klingend
  • Verb: hören, zuhören, gehorchen

la

  • Funktionswort: (stellt Kontext voran)

lape

  • Nomen: Schlaf, Ruhe
  • Adjektiv: schlafend, erholsam
  • Verb: schlafen, erholen

laso

  • Nomen/Adjektiv: (die Farbe) Blau, Grün (und Schattierungen)
  • Verb: etwas blau/grün färben

lawa

  • Nomen: Kopf, Bewusstsein
  • Adjektiv: Haupt-..., vorrangig, steuernd, herrschend
  • Verb: leiten, kontrollieren, lenken, anführen, führen, besitzen, regieren

len

  • Nomen: Stoff, Kleidung, Textil, Privatsphärenschutz
  • Adjektiv: bekleidet, aus Stoff/Textilien gefertigt
  • Verb: bekleiden, die Privatsphäre schützen

lete

  • Nomen: Kälte
  • Adjektiv: kalt, kühl, roh, ungekocht
  • Verb: abkühlen

li

  • Funktionswort: (zwischen Sunjekt und Verb/Adjektiv)

lili

  • Nomen: Kleinheit
  • Adjektiv: klein, wenige, jung
  • Verb: schrumpfen

linja

  • Nomen: langes biegsames Objekt, Schnur, Seil, Haar

lipu

  • Nomen: flaches Objekt, Buch, Dokument, Papier, Seite, Aufzeichnung, Internetseite
  • Adjektiv: flach, als lipu benutzt, lipu-ähnich, aus lipu

loje

  • Nomen/Adjektiv: (die Farbe) Rot (und Schattierungen)
  • Verb: etwas rot färben

lon

  • Nomen: Wahrheit, Leben, Existenz
  • Adjektiv: wahr, real, anwesend, existierend
  • Verb ohne Objekt: ist wahr, existiert
  • Präposition: in, auf, an

luka

  • Nomen: Hand, Arm
  • Zahl: 5 (komplexes System)

lukin

  • Nomen: Auge, Sicht
  • Adjektiv: ...-aussehend, visuell
  • Verb: sehen, schauen, lesen
  • Hilfsverb: (ver)suchen (etwas zu tun)

lupa

  • Nomen: Loch, Tür, Öffnung, Fenster

ma

  • Nomen: Erde, Land, Draußen, Territorium, Land

mama

  • Nomen: Elternteil, Vorfahre, Schöpfer, Ursprung, Fürsorger
  • Verb: erstellen, erziehen, betreuen

mani

  • Nomen: Geld, großes Nutztier
  • Adjektiv: (unkonventionell) reich

meli

  • Nomen: Frau, Weibchen, Ehefrau
  • Adjektiv: weiblich

mi

  • Nomen: ich, wir
  • Adjektiv: mein, unser

mije

  • Nomen: Mann, Männchen, Ehemann
  • Adjektiv: männlich

moku

  • Nomen: Nahrung
  • Adjektiv: essbar, nahrungs-
  • Verb: essen, trinken, schlucken

moli

  • Nomen: Tod
  • Adjektiv: tot, sterbend
  • Verb: töten

monsi

  • Nomen: Rücken, Hinterteil, Rückteil, Hintern
  • Adjektiv: zurück, hinten

mu

  • (alle Tiergeräusche)

mun

  • Nomen: Mond, Stern, Nachthimmelobjekt
  • Adjektiv: lunar, stellar

musi

  • Nomen: Spiel, Kunst
  • Adjektiv: unterhaltsam, künstlerisch, lustig
  • Verb: sich unterhalten, spielen, Spaß haben

mute

  • Nomen: Anzahl
  • Adjektiv: viel, mehr
  • Zahl: 3 oder mehr (einfaches System), 20 (komplexes System)

nanpa

  • Nomen: Nummer
  • Adjektiv: -ste (Ordnungszahl-Angabe), mathematisch, numerisch, (unkonventionell) digital

nasa

  • Adjektiv: seltsam, ungewöhnlich, merkwürdig, betrunken

nasin

  • Nomen: Weg, Straße, Art und Weise, Lehre, Brauch
  • Adjektiv: wege-, richtlinienkonform
  • Verb (unkonventionell): führen, den Weg zeigen

nena

  • Nomen: Hügel, Berg, Knopf, Erhebung, Nase
  • Adjektiv: hügelig, bergig, uneben

ni

  • Nomen/Adjektiv: dies, das

nimi

  • Nomen: Wort, Name

noka

  • Nomen: Fuß, Bein, Unten, Unterteil, unter (smth)

o

  • Funktionswort: (Ansprache, Befehle)

olin

  • Nomen: Liebe, Mitgefühl, Zuneigung, Respekt
  • Adjektiv: geliebt, lieblings-..., respektiert
  • Verb: lieben, respektieren

ona

  • Nomen: er, sie, es, sie
  • Adjektiv: seine, ihre, seine, ihre

open

  • Nomen: Start, Anfang
  • Adjektiv: anfänglich, beginnend
  • Verb: starten, öffnen, einschalten
  • Hilfsverb: anfangen (etwas zu tun)

pakala

  • Nomen: Schaden, Fehler
  • Adjektiv: kaputt, defekt, falsch
  • Verb: zerbrechen, Fehler machen
  • Funktionswort: (allgemeiner Fluch)

pali

  • Nomen: Arbeit, Werk
  • Adjektiv: arbeitend, funktionierend
  • Verb: (an etwas) arbeiten, machen, erstellen

palisa

  • Nomen: langes festes Objekt, Ast, Stock, (unkonventionell) Länge
  • Adjektiv: lang

pan

  • Nomen: Brot, Getreide, Mais, Reis, Pizza

pana

  • Adjektiv: (unkonventionell) gegeben, gesendet, freigegeben
  • Verb: geben, senden, ausstrahlen, freilassen

pi

  • Funktionswort: (gruppiert Adjektive um)

pilin

  • Nomen: Herz, Gefühl, Sinn
  • Adjektiv: gefühlt, ertastet
  • Verb: fühlen, tasten, denken

pimeja

  • Nomen: (die Farbe) Schwarz (und Schattierungen), Schatten
  • Adjektiv: schwarz, dunkel
  • Verb: etwas schwarz färben, einen Schatten werfen

pini

  • Nomen: Ende, Schluss
  • Adjektiv: endgültig, abgeschlossen, beendet, vorbei (mit tenpo)
  • Verb: beenden, abschließen, schließen
  • Hilfsverb: aufhören (etwas zu tun)

pipi

  • Nomen: Insekt, Käfer

poka

  • Nomen: Hüfte, Seite, Nähe
  • Adjektiv: benachbart, nah, an der Seite

poki

  • Nomen: Box, Behälter, Schüssel, Tasse, Schublade
  • Verb (unkonventionell): einpacken, einkisten

pona

  • Nomen: Güte, Einfachheit
  • Adjektiv: gut, einfach, freundlich, friedlich
  • Verb: verbessern, reparieren

pu

  • Nomen: das offizielle Toki-Pona-Buch
  • Adjektiv: wie im offiziellen Toki-Pona-Buch beschrieben
  • Verb: mit dem offiziellen Toki-Pona-Buch interagieren

Das offizielle Toki-Pona-Buch definiert nur die Verb-Bedeutung des Wortes "pu". Manche Leute wollen es nur in der Verb-Version verwenden, während andere auch die anderen benutzen.

sama

  • Nomen: Ähnlichkeit, (jemandes) Geschwister
  • Adjektiv: ähnlich, wie, geschwisterlich
  • Präposition: as, like

seli

  • Nomen: Hitze, Wärme, chemische Reaktion, Wärmequelle
  • Adjektiv: warm, heiß
  • Verb: wärmen

selo

  • Nomen: äußere Form, äußere Schicht, Schale, Haut, Begrenzung
  • Adjektiv: äußeres

seme

  • Funktionswort: was? (für Fragen)

sewi

  • Nomen: überliegender Bereich, Oben, oberer Teil, Himmel, Gott
  • Adjektiv: hoch, über, göttlich, heilig

sijelo

  • Nomen: Körper, physischer Zustand, Torso
  • Adjektiv: physisch, körperlich

sike

  • Nomen: Kreis, Kugel, Zyklus, Rad, (with tenpo) Jahr
  • Adjektiv: rund, kreisförmig, kugelförmig, ein Jahr betreffend
  • Verb: umkreisen

sin

  • Nomen: Neuheit, Ergänzung, (unkonventionell) Update, Gewürz
  • Adjektiv: neu, ergänzend, frisch, extra
  • Verb: hinzufügen, aktualisieren

sina

  • Nomen: du, Sie, ihr
  • Adjektiv: dein, Ihr, ihr

sinpin

  • Nomen: Gesicht, vorderster Teil, Front, Wand
  • Adjektiv: das Gesicht betreffend, vorderst

sitelen

  • Nomen: Symbol, Bild, Schrift
  • Adjektiv: symbolisch, schriftlich, aufgezeichnet
  • Verb: schreiben, zeichnen, aufzeichnen

sona

  • Nomen: Wissen, Information
  • Adjektiv: bekannt
  • Verb: wissen
  • Hilfsverb: wissen (wie man etwas tut)

soweli

  • Nomen: Landsäugetier, Tier

suli

  • Nomen: Größe, Großartigkeit
  • Adjektiv: groß, schwer, hoch, groß, wichtig, erwachsen
  • Verb: wachsen

suno

  • Nomen: Sonne, Licht, Helligkeit, Lichtquelle
  • Adjektiv: sonnig, hell
  • Verb: leuchten, scheinen

supa

  • Nomen: horizontale Oberfläche

suwi

  • Nomen: (unkonventionell) Süßigkeiten, Aromen
  • Adjektiv: süß, duftend, niedlich, bezaubernd

tan

  • Nomen: Ursache, Grund, Herkunft
  • Adjektiv: original-...
  • Verb mit Objekt (unkonventionell): verursachen
  • Präposition: von, wegen

taso

  • Funktionswort (am Satzanfang): aber, jedoch
  • Adjektiv: nur

tawa

  • Nomen: Bewegung
  • Adjektiv: bewegt
  • Verb: bewegen
  • Präposition: zu, für, aus der Perspektive von

telo

  • Nomen/Adjektiv: Wasser, Flüssigkeit
  • Adjektiv: nass, flüssig, fließend
  • Verb: wässern, waschen

tenpo

  • Nomen: Zeit, Moment, Anlass
  • Adjektiv: zeitlich

toki

  • Nomen: Rede, Gespräch, Sprache
  • Adjektiv: verbal, gesprächig
  • Verb: sprechen, reden, Sprache benutzen, denken

tomo

  • Nomen: Haus, Gebäude, Struktur, Innenraum, Raum
  • Adjektiv: innen

tonsi

  • Adjektiv: genderqueer, nichtbinär, trans

tu

  • Zahl: 2
  • Nomen: Trennung
  • Adjektiv: geteilt
  • Verb: trennen

Die Verwendung von "tu" am Satzteilende wird normalerweise mit der Nummer 2\ in Verbindung gebracht. Die Bedeutung "geteilt" wird im Regelfall in einem Satz mit dem Funktionswort "li" spezifiziert:

kulupu tu -- zwei Gesellschaften

kulupu li tu. -- Die Gesellschaft ist geteilt.

unpa

  • Nomen: Sex
  • Adjektiv: sexuell
  • Verb: sex haben (mit)

uta

  • Nomen: Mund, Lippen
  • Adjektiv: oral

utala

  • Nomen: Kampf, Schlacht, Herausforderung, Krieg
  • Adjektiv: aggressiv, kriegerisch
  • Verb: kämpfen, streiten, herausfordern

walo

  • Nomen: (die Farbe) Weiß (und Schattierungen)
  • Adjektiv: weiß, hell
  • Verb: etwas weiß färben

wan

  • Zahl: 1
  • Nomen: Teil (von etwas)
  • Adjektiv: vereinigt, verheiratet
  • Verb: vereinigen, heiraten

Die Verwendung von "wan" am Satzteilende wird normalerweise mit der Nummer 1\ in Verbindung gebracht. Die Bedeutung "vereinigt" wird im Regelfall in einem Satz mit dem Funktionswort "li" spezifiziert:

kulupu wan -- eine Gesellschaft

kulupu li wan. -- Die Gesellschaft ist vereinigt.

kulupu mute wan -- 21 Gesellschaften (komplexes Zahlensystem)

kulupu mute li wan -- Viele (oder 20) Gesellschaften sind vereinigt.

waso

  • Nomen: Vogel, fliegendes Lebewesen

wawa

  • Nomen: Stärke, Macht, Energie
  • Adjektiv: stark, mächtig, energisch

weka

  • Nomen: Abwesenheit, Ferne
  • Adjektiv: abwesend, weg, entfernt
  • Verb: entfernen, loswerden

wile

  • Nomen: Wille, Bedürfnis, Wunsch
  • Adjektiv: gewünscht, benötigt, erforderlich
  • Verb: wollen
  • Hilfsverb: etwas tun wollen

Hauptseite

Hosted by Neocities Follow me on Mastodon This page made with Vim SimpleJPC-16 Best viewed in Firefox Alpine Linux The Dreamcast Junkyard Dreamcast Live Blaseball F-Droid jan li lukin e lipu ni lon tenpo mute Jet Set Radio Live Trans Rights Now!
Website created and updated by /dev/urandom. Source code available on the GitLab page.